Berufliches Gymnasium

Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife in den Schwerpunkten Wirtschaft oder Sozialwesen

Zugangsbedingungen:

  • Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
    oder
  • Versetzung in die Qualifikationsphase (Jahrgangsstufe 11) eines Gymnasiums

Ausbildungsdauer:

  • 3 Jahre in Vollzeitform

Ausbildungsziel:

  • Erwerb der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) mit der Zugangsberechtigung zu allen Studiengängen der Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen und Berufsakademien
  • Schulischer Teil der Fachhochschulreife nach erfolgreichem Besuch der Jahrgangsstufe 12


Fächerstruktur:

Leistungskurse Grundkurse
Aufgabenfeld I
Deutsch, Englisch Deutsch, Englisch, Französisch (auch als neu beginnende Fremdsprache), Musik, Kunst, Darstellendes Spiel
Aufgabenfeld II Wirtschaftswissenschaft, Pädagogik Geschichte, Politische Bildung, Psychologie, Recht
Aufgabenfeld III Mathematik Mathematik, Physik, Chemie, Informatik, Intensivierungskurs
    Sport
Besondere Unterrichtsangebote: Seminarkurse in der Wissenschaftspropädeutik und Studien-und Berufsorientierung, Aktive Medienarbeit, Begegnungen mit Schüler/-innen der Partnerschulen, Bildungsreisen mit politisch-historischen oder fremdsprachlichen Schwerpunkten, Schreibwerkstatt, Bewerbungstraining und Simulation von Eignungstests, …


Ihr Ansprechpartner:

Andreas Schröder
Tel.: +49 3301 601-7054 | Tel.: +49 3307 4676-54
Email: andreas.schroeder|at|gmosz.de

Download Flyer                     Download Anmeldeformular


last update: 16.06.2018



TOP