Fachoberschule

Fachoberschule - Erwerb der Fachhochschulreife/des Fachabiturs

Zugangsbedingung:

für eine zweijährige Ausbildung

  • Fachoberschulreife oder gleichwertiger Abschluss
  • Praktikumsvereinbarung (bis Ausbildungsbeginn)

Zugangsbedingung:

für eine einjährige Ausbildung

  • Fachoberschulreife oder gleichwertiger Abschluss
  • Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung

Ausbildungsziel:

  • Erwerb des Fachabiturs/der Fachhochschulreife als Zugangsberechtigung für ein Studium an Fachhochschulen und Berufsakademien
  • Verbesserung der Ausbildungsvoraussetzungen durch den Erwerb einer  erweiterten Allgemeinbildung sowie einer vertiefenden beruflichen Bildung
  • Zugang zur gehobenen Beamtenlaufbahn (Kommunal-, Landes- und Bundesverwaltung, Polizei, Bundeswehr, Jugendämter auf Kreis- und u. a.)

Fachrichtungen:

  • Wirtschaft und Verwaltung
  • Sozialwesen

Ansprechpartner:

Andreas Pasche Tel.: +49 3301 601-7050
Email: kontakt|at|gmosz.de

Flyer und Anmeldungen Fachoberschule - Downloads


Praktikumsstellen für die Fachrichtung Sozialwesen 

Wichtige Informationen zur fachpraktischen Ausbildung im zweijährigen Bildungsgang der Fachoberschule



last update: 16.06.2018



TOP