4. Pokalwettkampf des Landkreises Oberhavel für junge Gastronomen

24 angehenden Köche und Restaurantfachleute aus dem Landkreis Oberhavel haben am 27.02.2009 beim 4. Pokalwettkampf des Landkreises Oberhavel für junge Gastronomen in Wentow ihr Können unter Beweis gestellt. Die Besten qualifizierten sich für die 18. Brandenburgischen Landesmeisterschaften der Jugend in gastgewerblichen Berufen.

Die "Jungköche" haben in fünf Stunden aus 20 ausgewählten Produkten ein köstliches Vier-Gänge-Menü entstehen lassen. Zuvor mussten sie sich jedoch in der schulischen Ausbildungsstätte, dem Zehdenicker Georg-Mendheim-Oberstufenzentrum, einer theoretischen Prüfung unterziehen. Die Sieger dieses Vorentscheides durften einen Warenkorb zusammenstellen, der dann zum Wettkampf bereitstand. Am Wettkampftag selbst konnten sie ihre Fähigkeiten der kritischen, aber auch wohlwollenden und hinweisgebenden Jury, die sich aus Gastronomen und Lehrern zusammensetzte, zeigen.

Zeitgleich haben die angehenden Restaurantfachmänner und -frauen gezeigt, wie man einen Tisch dekorativ eindeckt, Fisch filettiert und Speisen flambiert.

Die Ergebnisse wurden dann am Abend den geladenen Gästen aus der Wirtschaft, der Politik, dem Gewerbe und der Bildung präsentiert.

Impressionen des Tages:


So sehen Sieger aus:


Köche: Stefanie Nitzke (3), Andy Schröder (2), Martin Traut (1)
Restaurantfachleute: Simone Grützemann (1), Charlyn Richter (2), Janine Wolf (3)
(von links nach rechts, Platzierung in Klammern)






TOP