Hertha lädt Zehdenicker Partnerschule ein

Schüler und Lehrer des Georg-Mendheim-Oberstufenzentrums konnten am Samstag, dem 13. März 2010, im Berliner Olympiastadion das packende Spiel zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Nürnberg verfolgen. Unsere Schule - als offizielle Partnerschule von Hertha - erhielt, wie auch sonst in den Vorjahren, 400 kostenlose Ehrenkarten.

Unser Daumendrücken konnte jedoch Herthas Misserfolg leider nicht verhindern. Obwohl Theofanis Gekas bereits in der 37. Spielminute das erste Tor schoss und die Berliner die überlegenere Mannschaft waren, reichte es dennoch nicht zum Sieg, denn Nürnberg konterte mit zwei weiteren Toren – wobei das letzte völlig überraschend in der Nachspielzeit fiel. Nicht nur diese Niederlage ist sehr bedauerlich, sondern mindestens ebenso, dass ca. 100 verzweifelte „Fans“ im Anschluss im Stadion randalierten.
 
Ute Nowak



TOP