Exkursion zur Hannover-Messe

Am 21. April 2010 nahmen 20 Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 des Beruflichen Gymnasiums in Begleitung eines Lehrers an einer Exkursion zur Hannover-Messe teil.

Gemeinsam mit Schülern und Lehrern der Werner-von-Siemens-Schule in Gransee und gefördert durch die Siemens-Stiftung hatten sie Gelegenheit, Einblick in Zukunftstechnologien zu nehmen.

Ein langer interessanter Tag begann bereits um 6.00 Uhr mit der Abfahrt des Busses in Gransee. In Hannover angekommen, wurden die Schüler durch kompetente und freundliche Ausstellungs-Guides zu Themenschwerpunkten der Messe geführt.

Die Pavillons, die der Jugendmesse „Tecto You“ zugeordnet waren, hatten eine besonders große Anziehungskraft: Hier konnten Schüler sich über Berufsbilder und Ausbildungsmöglichkeiten in technischen Berufen beraten lassen, aber auch praktisch tätig werden. So übten sich viele Schüler am Siemens-Stand im Löten, bei Simulations- und Geschicklichkeitsspielen sowie Quizveranstaltungen gab es attraktive Kleinigkeiten zu gewinnen.

Für das leibliche Wohl hatte die Siemens-Stiftung mit zwei Lunchpaketen und einem warmen Essen pro Teilnehmer gesorgt.

So verging die Zeit bis zur Abfahrt gegen 17.00 Uhr wie im Fluge, und erst auf der Rückfahrt bemerkten viele Teilnehmer, wie anstrengend ein so mit Highlights angefüllter Tag doch ist.

Herr Witzlau, Schulleiter der Werner-von-Siemens-Schule, gab nach erfolgreichem Abschluss der Fahrt seiner Hoffnung Ausdruck, dass weitere gemeinsame Aktionen die Zusammenarbeit unserer Schulen weiter stärken mögen.
Jürgen Czolbe




TOP