Unternehmerdatenbank der Region Oberhavel Nord wächst

Die Schüler und Lehrer arbeiten hochkonzentriert (v.l.n.r.: David Heise, Patrick Bremert, Monique Döring, Wirtschaftslehrer Christian Garlin und Tino Paetsch)
UDO - so heißt das erste gemeinsame Projekt der Regio- Nord und des Georg-Mendheim-Oberstufenzentrums Zehdenick. Dahinter verbirgt sich die neue und für Brandenburg einzigartige Internetdatenbank „Unternehmerdatenbank- Oberhavel- Nord“ (www.udo-nord.com), die Firmen aus unserer Region die Möglichkeit bietet, sich kostenlos zu präsentieren.

Interessierte können sich seit der offiziellen Freigabe der WebSite am 19.05.2010 nun direkt und völlig unkompliziert zum Beispiel über mögliche freie Ausbildungsplätze oder auch Praktika der hiesigen Unternehmen informieren.

Die Firmen haben das Angebot, sich hier vorzustellen, bereits gut angenommen. Waren es im Mai erst sechs, stieg die Zahl nun bereits auf über 120 an.

Während viele andere Schüler derzeit eher die Ferien im Kopf haben, hatten die Zehdenicker Gymnasiasten am 24.06.2010 ein Mammutprogramm mit Unterstützung ihres Wirtschaftslehrers, Herrn Christian Garlin, dem Informatiklehrer, Herrn Ricco Nowak, sowie Frau Kathrin Findeisen von der Regio- Nord zu bewältigen, um die zahlreichen Unternehmen in die Datenbank einzupflegen.

Bei ca. 2000 angeschriebenen Firmen ist dies jedoch nur ein Bruchteil. Über die Sommerferien sollten und werden sicher noch viele weitere Unternehmen an der ständig wachsenden Datenbank Interesse bekunden. Der zu diesem Zweck herunterladbare Erfassungsbogen, der sich bequem am PC ausfüllen lässt, ist ebenfalls auf der genannten WebSite zu finden. Die Schüler werden die Datenbank dann gern zu Beginn des neuen Schuljahres vervollkommnen.
 
Ute Nowak



TOP