>> Aktivitäten 2010

Von Zehdenick nach Mississauga - Sandy Fürstenau im Praktikum in Kanada

Normalerweise lernen die Auszubildenden der IT-Berufe bei ihrer Lehrerin Ute Nowak englische Computervokabeln – nicht so am 24.11.1010. Da schlüpfte Sandy Fürstenau, Auszubildende bei der Deutschen Telekom im 3. Lehrjahr, in die Rolle der Englischlehrerin. Gekonnt erzählte sie in fließendem Englisch eine gesamte Unterrichtsstunde von ihren beruflichen und privaten Erlebnissen in Kanada während eines von ihrem Ausbildungsbetrieb organisierten Praktikums in Mississauga/Ontario ...[mehr]


Wochensieger beim Planspiel Börse

Wochensieg mit Porsche-Aktie. Planspiel macht den „Aktienpussy’s“ großen Spaß: Die Spielgruppe „Aktienpussy’s“ vom Georg-Mendheim- Oberstufenzentrum in Zehdenick ist Wochensieger im Planspiel Börse geworden. Dafür erhalten Teamchefin Sarah Woidtke, Lisa Ruczynski und Lisa Wilhelm eine echte historische Aktie, überreicht durch die Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam. Die Schüler aus der 11. Klasse hatten sich bisher noch nicht mit der Börse beschäftigt. ....[mehr]


Bonjour Zehdenick!

Für drei Wochen weilen zwölf Lehrlinge aus Bordeaux am Georg-Mendheim-Oberstufenzentrum in Zehdenick. Die angehenden Fleischer und Bäcker erhalten während dieser Zeit die Gelegenheit, die deutsche Küche unter Leitung von Fleischermeister und Berufsschullehrer Markus Siemer sowie Studienrat Rüdiger Gellert ausgiebig kennen zu lernen....[mehr]


Konferenz "Wasser-Nutzung und Verwendung"

Wasser-Nutzung und Verwendung Unter diesem Motto stand die diesjährige, inzwischen 9. „Gemeinsame wissenschaftliche Konferenz der Leibnitz-Sozietät e.V. und des Mittelstandsverbandes OHV“. Prof. Dr. Ebner leitete als Vorsitzender des Mittelstandsverbandes OHV und Geschäftsführer des Umweltinstitutes „Protekum“ am Samstag, den 6.11.2010. ...[mehr]


REGiO-Nord nun offizieller Partner des OSZ

Die bisher schon erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Georg-Mendheim-Oberstufenzentrum und der REGiO-Nord wurde im Rahmen der Lehrstellenbörse am 04. November 2010 in Form eines Kooperationsvertrages offizell besiegelt. In dem von Schulleiter Dieter Starke, REGiO-Nord-Chef Olaf Bechert und Landrat Karl-Heinz-Schröter unterschriebenen Papier vereinbarten beide Partner  ...[mehr]


Erfolg bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Königswinter/ Baden-Württemberg

51 Auszubildende haben es in diesem Jahr geschafft, an den Deutschen Jugendmeisterschaften der gastgewerblichen Berufe teilzunehmen. Über die Meisterschaften der einzelnen DEHOGA-Landesverbände haben sich jeweils 17 Köche, Restaurant- und Hotelfachleutefür den Bundesentscheid qualifiziert. Im Steigenberger Grandhotel auf dem Petersberg in Königswinter stellten sie nun zwei Tage lang ihr Können unter Beweis ...[mehr]


Planspiel Börse eröffnet

Am Montag, dem 04.10.2010, startete das diesjährige Planspiel Börse, eine Initiative der Sparkassen in Deutschland und Europa. Wie auch in den vergangenen Jahren sind die Schüler des Zehdenicker Georg-Mendheim-Oberstufenzentrums, Gymnasiasten sowie diesmal erstmalig angehende Informatikkaufleute, dabei, wenn es darum geht, innerhalb von 10 Wochen mit einem fiktiven Startkapital in Höhe von 50.000 € in Aktien, Anleihen  ...[mehr]


Georg-Mendheim-Preis 2010 verliehen

Gute Sportler, Einser-Schüler und ein Mathelehrer erhielten am Donnerstag den diesjährigen Preis des Georg-Mendheim-Oberstufenzentrums. Sie alle zeichnet aber vor allem eines aus: außergewöhnliches Engagement auch außerhalb der Schule. So gehören Maria Dräger, Erik Haase ...[mehr]


Angehende umweltschutz-technischen Assistenten präsentieren ihre Praktikumsergebnisse

Am 8. und 9.9.2010 präsentierten im Georg-Mendheim-OSZ die angehenden lebensmitteltechnischen und der umweltschutz-technischen Assistenten des 2. Ausbildungsjahres die Ergebnisse und Inhalte ihrer absolvierten Betriebspraktika. Die 7-wöchigen Praktika sind ein wichtiger Bestandteil der 2-jährigen Ausbildung nd finden zum Beispiel in Einrichtungen der Lebensmittelkontrolle, in der Lebensmittelproduktion, in Umweltinstituten, ...[mehr]


Internationales Jugendsporttreffen mit Polen und Tschechen

Das können wir auch, sagte sich Dieter Starke und ließ seine „Experten" machen. Ergebnis: Seit Sonntag sind 20 Schüler aus Polen und Tschechien in Oberhavel, um eine Woche lang an einem internationalen Jugendsporttreffen teilzunehmen. Internationale Jugendsporttreffen sind sonst eine Domäne des Kreis Oberhavels, der alle zwei Jahre im Wechsel Jugend aus vielen Ländern zum sportlichen beziehungsweise kulturellen Vergleich einlädt.   ...[mehr]


Unternehmerdatenbank der Region Oberhavel Nord wächst

UDO - so heißt das erste gemeinsame Projekt der Regio- Nord und des Georg-Mendheim-Oberstufenzentrums Zehdenick. Dahinter verbirgt sich die neue und für Brandenburg einzigartige Internetdatenbank „Unternehmerdatenbank- Oberhavel- Nord“ (www.udo-nord.com), die Firmen aus unserer Region die Möglichkeit bietet, sich kostenlos zu präsentieren. Interessierte können sich seit der offiziellen Freigabe der WebSite am 19.05.2010 nun direkt und völlig unkompliziert zum Beispiel über mögliche freie Ausbildungsplätze ...[mehr]


Schüler filmen in Tel Aviv

Oranienburger besuchten Familie Steinitz in der Zeit vom 09. bis 16. Juni 2010 in Israel Vor einer Woche waren sie noch in Israel. Am Mittwoch berichteten die elf Schüler des Georg-Mendheim-Oberstufenzentrums in Oranienburg über ihre Reise zu Familie Steinitz in Tel Aviv. Die Fahrt in den Nahen Osten gehört zu einem Teil des Filmprojekts „Leben nach dem Überleben“. Zwi und Regina Steinitz sind für die Schüler des Oberstufenzentrums keine Unbekannten. Schon mehrfach waren die Holocaust-Überlebenden in Oberhavel, um als Zeitzeugen von ihren Erlebnissen während des Zweiten Weltkriegs zu berichten. ...[mehr]


Musik zur Stolpersteinverlegung in der Oranienburger Lehnitzstraße

In Anwesenheit von Angehörigen verlegte der Kölner Künstler Gunter Demnig am 30.06.2010 in Oranienburg vier weitere Stolpersteine zum Gedenken an die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus. Diese Steine sollen an die Familie Kroker erinnern, die in der Lehnitzstraße 13 lebten. Der Vater Max Kroker wurde im Juli 1944 von den Nationalsozialisten in Meseritz ermordet. Unter der Leitung von Minette von Krosigk vom „Forum gegen Rassismus und rechte Gewalt“ wurden Texte zur Biografie der Familie Kroker vorgetragen. ...[mehr]


Spuren jüdischen Lebens

Seit vielen Jahren beschäftigen sich Schüler und Schülerinnen sowie Lehrer und Lehrerinnen mit Spuren jüdischen Lebens in der Havelstadt Zehdenick. Vor einigen Jahren wurden Stolpersteine, die an ehemalige jüdische Bürger erinnern, verlegt. Anlässlich des 10. Jahrestages der Wiederweihe des jüdischen Friedhofs in Zehdenick drehten Schüler und Schülerinnen unserer Berufs- und Fachoberschule den Film "Spur der Sterne - Jüdisches Leben in Zehdenick". Dieses Projekt ist eine Fortführung der vorhergehenden Projekte. ...[mehr]



Kreisfinale in der Leichtathletik "Jugend trainiert für Olympia"

Im Löwenberger Waldstadion kämpften die Leichtathleten des GMOSZ am eiskalten 02. Juni sehr erfolgreich um eine gute Platzzierung in den Leichtathletischen Disziplinen 100m, Staffel, Weit-, Hochsprung, Kugel, Speer und 1000m. Die Frauenmannschaft angeführt von der hervorragend kämpfenden Julia Schattschneider, die Sieger im Weitsprung ...[mehr]


Exkursion zur Hannover-Messe

Am 21. April 2010 nahmen 20 Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 des Beruflichen Gymnasiums in Begleitung eines Lehrers an einer Exkursion zur Hannover-Messe teil. Gemeinsam mit Schülern und Lehrern der Werner-von-Siemens-Schule in Gransee und gefördert durch die Siemens-Stiftung hatten sie Gelegenheit, Einblick in Zukunftstechnologien zu nehmen. ...[mehr]


Tag der Begegnung in der Gedenkstätte Sachsenhausen

Am 17.04. 2010 fand im Rahmen des 65. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Sachsenhausen der Tag der Begegnung in der Gedenkstätte Sachsenhausen statt. An der Gestaltung des Programms waren Schülerinnen und Schüler unseres Beruflichen Gymnasiums in vielfältiger Weise beteiligt. So wurden mehrere Filmprojekte präsentiert, die in Zusammenarbeit mit Zeitzeugen des Holocausts ...[mehr]


15. Oberhaveler Lehrlingsfrisieren

Was Friseur-Lehrlinge können ... Am 28.02.2010 fand in Löwenberg das 15. Oberhaveler Lehrlingsfrisieren statt. Dichtes Gedränge herrschte beim 15. Lehrlingsfrisieren des Landkreises Oberhavel. In Löwenberg bestaunten 207 Besucher die Werke der angehenden Friseure Sabrina Muschitzka verdrückte sich schnel einige Tränchen, ehe sie und Melanie Menze den Siegerpokal in die Hand gedrückt bekamen. Einen der beiden Vampire ...[mehr]


Projekt Agenda 21 der Umweltschutz-technischen Assistenten

Am 07.05.2010 um 15.00 Uhr findet eine Arbeitsberatung der AGENDA 21 des Landkreises Oberhavel im Georg–Mendheim-OSZ in Oranienburg statt. Teilnehmer sind Vertreter des Landkreises, Mitglieder der Wasseragenda, Vertreter verschiedener Schulen und andere geladene Gäste. Seit 2008 nehmen Berufsfachschüler der „Umweltschutz-technischen Assistenten“ an der Projektinitiative des Landkreises: „Schülernetzwerk zur nachhaltigen Entwicklung der Havel-Landschaft“ teil ...[mehr]


Crosslauf im Mildenberger Ziegeleipark

Unsere Schüler, Rodger Bruse, Florian Lemke, Ricardo Splittberger, Jan Paul Winkelmann, René Matthey und Kai Brehe (auf dem Bild von links nach rechts) gehörten zu den über 500 Schülern aus 47 Schulen, die am 15.04.2010 am 12. Sparkassen- Cup teilnahmen, der im Mildenberger Ziegeleipark stattfand...[mehr]


Hertha lädt Zehdenicker Partnerschule ein

Schüler und Lehrer des Georg-Mendheim-Oberstufenzentrums konnten am Samstag, dem 13. März 2010, im Berliner Olympiastadion das packende Spiel zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Nürnberg verfolgen. Unsere Schule - als offizielle Partnerschule von Hertha - erhielt, wie auch sonst in den Vorjahren, 400 kostenlose Ehrenkarten...[mehr]


Traditionelle Blutspendeaktion

Dem Aufruf „Spende Blut – Rette Leben“ folgten am Mittwoch, dem 17.03.2010, ca. 100 Schüler und Lehrer des Georg-Mendheim-Oberstufenzentrums. Die Blutspendeaktion fand wie immer in den Klassenräumen des Schulgebäudes am Standort Zehdenick statt. Seit vielen Jahren ist unsere Schule, überzeugt von der Notwendigkeit solcher Aktivitäten, verlässlicher Partner des Deutschen Roten Kreuzes....[mehr]


Köstlicher Tag der offenen Tür am Oberstufenzentrum

Die Auszubildenden der Abteilung Ernährung des Georg- Mendheim- Oberstufenzentrums ließen sich unlängst am Tag der offenen Tür bereitwillig nicht nur über die Schultern, sondern auch auf die Finger und in die Töpfe schauen. Die Bäcker des 1. und 3. Lehrjahres arrangierten ein Schaubacken, bei dem knusprige Brötchen, leckere Muffins, Kuchen und Torten entstanden, die anschließend verkostet werden durften. Raffinierte Menüs zum Nachmachen ...[mehr]


5. Pokalwettkampf des Landkreises Oberhavel für junge Gastronomen

24 angehende Köche und Restaurantfachleute des Georg-Mendheim-Oberstufenzentrums stellten am 26. Februar 2010 beim 5. Pokalwettkampf des Landkreises Oberhavel für junge Gastronomen in Wentow ihr Können unter Beweis. Nachdem sie sich im Vorfeld für den Wettkampf qualifiziert hatten, begann der Tag mit einer theoretischen Prüfung. Anschließend mussten das zweite und dritte Lehrjahr im praxisbezogenen Teil ...[mehr]


Zeitzeugengespräch mit Zwi und Regina Steinitz

Am Dienstag, dem 26. Januar 2010, ab 09:00 Uhr fand im Georg-Mendheim-Oberstufenzentrum in Zehdenick ein Zeitzeugengespräch mit Regina und Zwi Steinitz statt, die aus Tel Aviv (Israel) nach Oberhavel gekommen waren, um mit Schüler/innen der Fachoberschule ein einwöchiges Film- und Begegnungsprojekt durchzuführen.Neben zahlreichen Gesprächen mit Schüler/innen besuchten Regina und Zwi Steinitz u. a. das ehemalige Jüdische Kinderheim in Berlin-Prenzlauer Berg, ...[mehr]


Internetseite für die Mildenberger Grundschule

Die Freigabe des Internet-Auftritts am 08. Januar 2010 war schnell erledigt, die Vorbereitung dauerte dafür umso länger. Noch unter der ehemaligen Schulleiterin Karin Schulze begannen 2009 die Planungen für das anspruchsvolle Vorhaben. Von dem Ergebnis überzeugten sich gestern Mittag zahlreiche Gäste im Computer-Kabinett der Mildenberger Grundschule „Am Ziegeleipark", die sich nun im weltweiten Datennetz umfangreich präsentiert. Möglich wurde das erst durch die Arbeit der Landesfachklasse für angehende Informatikkaufleute des Georg-Mendheim-Oberstufenzentrums Zehdenick. Die Klasse hatte sich bereits durch ähnliche Projekte einen Namen gemacht. Akribisch begann die Bestandsaufnahme, bevor sich die Auszubildenden Maik Berndt, Toni Werda, Sven Schmelzer, Stephan Mewes und Stefan Pommer mit ihrem Informatiklehrer Ricco Nowak zu Beginn ...[mehr]



TOP