Deutsch-polnisches Wirtschaftsprojekt in Siedlce

Unternehmensgründung in Polen und Deutschland

Angeregt durch die langjährige Partnerschaft zwischen dem Landkreis Siedlce und dem Landkreis Oberhavel besuchten Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums, der Fachoberschule und der Berufsschule vom 21.09. bis 27.09.2013 erstmals die Zespół Szkół Ponadgimnazjalnych nr 2 im. Mikołaja Kopernika in Siedlce. Die Gäste aus Oberhavel wurden herzlich begrüßt von der Direktorin Ewa Nowak, den Lehrer_innen und Schüler_innen ihrer neuen Partnerschule sowie von Wojciech Kudelski, dem Präsidenten der Stadt Siedlce und Zygmunt Wielogórski, dem Landrat des Landkreises Siedlce.

Gefördert wurde das Wirtschaftsprojekt "Unternehmensgründung in Polen und Deutschland" vom Deutsch-Polnische Jugendwerk, dem Landkreis Oberhavel und dem Bildungsministerium des Landes Brandenburg. Darüber hinaus stand ein Besuch  von Warschau, ein Einblick in den polnischen Schulalltag sowie ein Abend in den polnischen Familien auf dem Programm. So konnten die Schülerinnen und Schüler nicht nur ihr fachliches Wissen, sondern auch ihre interkulturelle Kompetenz erweitern.

Nicht nur die Workshops waren geprägt vom Enthusiasmus und Engagement aller Beteiligten, sondern der gesamte Aufenthalt war gekennzeichnet durch Gastfreundschaft, Hilfsbereitschaft und Herzlichkeit. So freuen sich die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrerinen und Lehrer auf den Besuch ihrer neuen polnischen Freunde, die im März 2014 nach Oranienburg und Zehdenick kommen.
 
   
   


last update: 30.10.2013



TOP