Partnerschule in Israel

Schüleraustausch mit Schule in Beit Shemesh vereinbart

Bei seinem Besuch in Israel hat Schulleiter Dieter Starke mit der Direktorin des Musikkonservatoriums von Beit Shemesh, Marina Friedman, einen Schüleraustausch zwischen beiden Institutionen vereinbart.

Die erste Begegnung findet im April/Mai 2014 statt, wenn die israelische Gruppe nach Oranienburg kommt, der Gegenbesuch der deutschen Schüler in Israel ist für September geplant.

Das „Beit Shemesh Music Conservatory“ wurde Anfang der 1990er Jahre gegründet und hat heute etwa 200 Schülerinnen und Schüler.

Die Stadt, die bereits in der Bibel erwähnt wurde, liegt zwischen Tel Aviv und Jerusalem und wächst heute durch den Zuzug von Immigranten immer noch enorm.

Die Schülerschaft bildet die Vielfalt der israelischen Gesellschaft ab – so studieren an der Musikschule Jugendliche aus orthodoxen wie säkularen Familien und Neueinwanderer neben Bewohnern, die schon lange hier ansässig sind.

Die Musikschule ist eine der renommiertesten Kultureinrichtungen in der Region und Schülerinnen und Schüler spielen regelmäßig bei Konzerten und Veranstaltungen im In- und Ausland.
 
     

last update: 19.12.2013



TOP