Deutsch-israelische Schülerbegegnung

Deutsch-israelische Schülerbegegnung

Vom 29.09.-06.10.2015 nahmen 10 Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums an der deutsch-israelischen Schülerbegegnung in Beit Shemesh in Israel teil. Dort waren sie Gäste des „Conservatory of Beit Shemesh“ und waren in den Familien der israelischen Schülerinnen und Schülern untergebracht.

Gemeinsam besuchten sie unter anderem die Städte Jerusalem und Tel Aviv, das Tote Meer, die Festung Masada und die Gedenkstätte Yad Vashem. Außerdem trafen sie einen Holocaust-Überlebenden, der ihnen von seinem Schicksal während der NS-Zeit und seinem Neuanfang in Israel erzählte. Einen Einblick in die Kultur und religiösen Traditionen des Gastlandes bekamen die Jugendlichen auch dadurch, dass sie das jüdische Laubhüttenfest (Sukkot) und den Schabbat in ihren Gastfamilien begehen konnten.

Am 11. November 2015 berichteten die Schülerinnen und Schüler von ihren Erlebnissen und Eindrücken  in Israel.

Die Verbindung unserer Schule mit der Musikschule Beit Shemesh besteht seit April 2014, als 10 israelische Schülerinnen und Schüler zu Besuch in Oranienburg waren.
 
 

last update: 30.11.2015



TOP