Erasmus+-Projekt in Kolin

Erasmus+-Projekt in Kolin

Projektauftakt

„Srdečně Vás Vítáme“ – Mit diesen Worten begrüßte unsere tschechische Partnerschule in Kolin im Dezember 2018 ihre Gäste aus vier Ländern zum Auftakt eines ERASMUS+ -Projekts, darunter auch Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums.
Von Dezember 2018 bis März 2020 finden insgesamt vier Begegnungen in vier Ländern mit Schülerinnen und Schülern aus Tschechien, der Slowakei, Ungarn und Deutschland statt. Die inhaltliche Klammer bildet das Thema „Freiheit“, das aus verschiedenen Perspektiven betrachtet werden soll.
Am Beispiel der „Stolpersteine“ beschäftigte sich die internationale Gruppe in Kolin intensiv mit der Diskriminierung und Verfolgung der jüdischen Bevölkerung und dem Entzug von Freiheitsrechten.

Vorbereitet wurde die Jugendbegegnung im November 2018 bei einem ERASMUS-Seminar in Kolin, bei dem sich Lehrerinnen und Lehrer aus den vier Ländern über die Vernetzung der Projektpartner durch digitale Plattformen  austauschten.

 
   
   
   

last update: 17.02.2021



TOP