ECDL - Europäischer Computer Führerschein

Georg-Mendheim-Oberstufenzentrum ist ECDL-Prüfungszentrum 

ECDL-PrüfungszentrumUmfangreiche Kenntnisse und Fertigkeiten beim Umgang mit Computern sind Voraussetzungen für einen erfolgreichen Berufsstart und für den beruflichen Alltag. Der ECDL (European Computer Driving Licence - Europäischer Computer Führerschein) ist ein international aner­kanntes Zertifikat zum Nachweis von Anwenderkompetenz bis zu Fragen der IT-Sicherheit. Dem länderübergreifend einheitlichen Lehrplan (ECDL-Syllabus) liegen aktuelle Praxisanforderungen zugrunde. In Deutschland kann man an über 1.400 ECDL-Prüfungsszentren die Zertifikatsprüfungen ablegen.
 
Das Georg-Mendheim-Oberstufenzentrum wurde 2010 durch die Dienstleistungsgesellschaft für Informatik mbH (DLGI) als ECDL-Prüfungszentrum akkreditiert, so dass Schülerinnen und Schüler des Oberstufenzentrums die Online-Tests zum Europäischen Computer Führerschein zu günstigen Konditionen ablegen können.

Der ECDL beinhaltet eine große und immer weiter wachsende Auswahl von Modulen.

  • Computer-Grundlagen
  • Online-Grundlagen
  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation
  • Datenbanken
  • Präsentationen
  • Bildbearbeitung
  • Onlinezusammenarbeit
  • IT-Sicherheit
  • Projektplanung
  • E-Health
  • Datenschutz und
  • Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung nach DIN 5008

Je nach Bedarf und Interessenlage kann der ECDL

  • Kompakt, als ECDL Base (4 Module),
  • Umfassend, als ECDL Standard (7 Module),
  • Passgenau, als ECDL Profile (mind. 4 Module) oder auch
  • Professionell, als ECDL Advanced (bis zu 5 Einzelmodule)
abgelegt werden. Stets aktuelle Informationen hierzu finden sich auf der offiziellen ECDL-Seite.

Für weitere Informationen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

last update: 20.02.2017



TOP